abonvital

Abon Vital®-Vitalkost für Körper und Geist haben wir nach wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Ernährungslehre und Lebensmitteltechnologie entwickelt.

Es ist naturreine, getrocknete und fein zer- mahlene Pflanzenkost ohne jegliche Zusatzstoffe. Die für die Ernährung lebens- notwendigen Vitamine und Enzyme sind größtenteils erhalten.

Bei dem von uns in ABON Vital® -Vitalkost verwendeten Amaranth und Quinoa handelt es sich um das MEHL, in dem die Wirkstoffe unverändert erhalten sind. Wir haben bewusst KEINE POPS ODER FLAKES dar- aus gemacht, denn zu deren Herstellung bedarf es relativ hohe Temperaturen und das bedeutet einen sehr großen Verlust an Vitaminen und Enzymen.

Das Obst in ABON Vital® ist gefriergetrocknet und schonend gemahlen. Wir haben bewusst auf Walzentrocknung (thermische Behandlung) und Sprühtrocknung* (thermi- sche Behandlung) verzichtet, um auch hier die Vitamine und Enzyme zu erhalten.

ABON Vital® -Vitalkost ist nicht angereichert mit Trägermaterialien wie Maisstärke, Reisstärke, Saccharose oder Maltodextrin.

* bei der Sprühtrocknung bedarf es eines Trägermate- rials um nicht zu klumpen, normalerweise ist esMaltodextrin, ein Produkt mit allergenem Potential.

Wissenswertes

ABON Vital® Vitalkost ist ein Lebensmittel welches morgens auf leeren Magen in einem Glas Wasser oder Saft getrunken werden soll, so werden gute Rahmenbedingungen geschaffen, für die Aufnahme der in ABON Vital® enthaltenen Aminosäure L-Tryptophan einem Baustein für das Serotonin.

®Vitalkost sind: Quinoa- und Amarant(H)-Mehl sowie Schwarze Johannisbeere und Granatapfel.

Das Schlüssel- und
Steuerhormon Serotonin



Hinweis für Allergiker

ABON Vital® ist frei von Stoffen mit allergen- em Potential wie: glutenhaltiges Getreide, Soja, Eier- und Milchprodukte, Sesam, Erdnüsse, Purin, oder Laktose. ABON VITAL® Vitalkost ist außerdem frei von Gentechnik. Es ist geeignet für Vegetarier und Veganer.


Vertrieb in der Schweiz
Preis pro Dose 500g =
42.- CHF + Postkosten
Bestellen

Cabinet de Physiothérapie Sabine Mangold 2, Rue de Vieux-Marché CH-1260 Nyon Tel.: +41 22 3625615 mangoldvital@bluewin.ch www.abonvital.de


Die Zivilisation hat in den letzten 2 bis 3 Generationen entscheidende Veränderungen in der täglichen Ernährung mit sich gebracht.

Enzymmuster, die sich über Millionen von Jahren für die Auslösung biochemischer Prozesse entwickelt hatten und die Aufschlüsselung und Verwertung der aufge- nommenen Nahrung erst ermöglichen, kön- nen sich nicht so schnell auf neue Essge- wohnheiten umstellen, wie sie die fortschrei- tende Zivilisation in den letzten 2 bis 3 Generationen erforderlich gemacht hat.

ABON Vital® Vitalkost entspricht den heutigen Erkenntnissen einer gesunden Ernährung und kann dabei helfen, mögliche Lücken in der Versorgung zu schließen.

Nachfolgend ein Ausschnitt aus einem Vortrag von Dr. R. Dahlke:
“...Serotonin ist das einzige Neurohormon, das das Aufschaukeln der Stresshormone Cortisol, Adrenalin und Noradrenalin zur gefürchteten „Stresskaskade“ verhindern bzw. beenden kann. Selbst habe ich es am eignen Leib bemerkt, als ich mich bei einem eher anstrengenden Bergwander-Fasten-Seminar im Frühling ziemlich beansprucht fühlte. Ich “aß“ darauf hin Abon Vital® Vitalkost zweimal täglich, indem ich sie in die dünne Kohl-Fasten-Suppe einrührte (kalo- risch ist das zu vernachlässigen). Den Rest des Seminars über fühlte ich mich - vergleichsweise - zum „Bäume ausreißen.“

Eine weitere Komponente erklärt die unterschiedliche Wirkung auf verschiedene Menschen, denn es ließen sich unterschiedliche Serotonin-Rezeptorgene beim Menschen finden. Vereinfacht gesagt sind diejenigen beim Auf- und Abbau des Neurohormons Serotonin schlechter dran, bei denen die Moleküle dieser Gene verkürzt sind. Vermutlich leiden sie mit diesen schwächeren Rezeptorgenen auch häufiger an psy- chischen Störungen. Mit Abon Vital® können wir hier zumindest gegensteuern und eine sehr einfache und gesunde Therapie ansetzen.

Neben der Begünstigung der körpereigenen Produktion zerebralen Serotonins hat sie noch weite- re positive gesundheitliche Aspekte. Wegen ihrer basischen Inhaltsstoffe, Vital- und Ballaststoffe eignet sie sich im Rahmen eines Diätplans bei Fehlverdau- ung, Essstörungen, Gicht und Diabetes mellitus auch als diätetisches Lebensmittel. Die dadurch verbes- serte Versorgung des Körpers mit Vitalstoffen hat positive Auswirkungen auf den ganzen Organismus, speziell das Immunsystem und ganz besonders die Haut. So wäre aus meiner Sicht deutliche Hilfe z.B. bei Neurodermitis, Psoriasis, Akne und Allergien und auch bei Migräne zu erwarten. Die Ergebnisse sind inzwischen mehr als ermutigend, was sich noch deutlicher zeigen wird, sobald Abon Vital® noch bekannter wird. Für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten ist wichtig, dass sie gluten- und laktosefrei ist und zusätzlich natrium- arm...”